Zwei Zonen sind in diesem Komplex archäologisch untersucht worden: Zunächst die Wohnstätten, die wir während unseres Rundgangs besprochen haben, sodann die zwischen dem zentralen Talayot und dem Zugangsportal zum Dorf vorhandene Zone. Die Grabungen in diesem letzten Bereich werden von dem Archäologen Javier Aramburu Zabala geleitet, der jedes Jahr mit seinen Mitarbeitern und einer Gruppe von Freiwilligen und Studenten die entsprechenden Arbeiten ausführt. Dank dieser archäologischen Aktivitäten bleibt Ses Païsses eine lebendige und für die Gesellschaft stets interessante Stätte.

Vollständige Erklärung im Audioguide

Laden Sie sich die App für iOS oder Android herunter:

  • Plan

  • Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>