Greenway Manacor-Artà

Was sind Greenways? 

Greenways -"Grüne Wege" - nennt man international Rad- und Freizeitwege, die über eine herausragende Qualität verfügen. In Spanien heißen diese Routen,Vias Verdes, und sind umgestaltete stillgelegte Bahnstrecke wie z. B. Manacor-Artà.

Anforderungen an Greenways:

•   hervorragende Fahrbahnbeschaffenheit

•    frei von motorisiertem Verkehr

•   idealer Weise weitgehend ebener Routenverlauf

•    landschaftlich attraktive Routen

•   familienfreundlich und geeignet für Familien mit Kindern

 

ROUTENÜBERBLICK - INFRASTRUKTUR UND DIENSTLEISTUNGEN - NATURLANDSCHAFT - DER ZUG NACH ARTÀ - NATÜRLICHE UMWELT IN ARTÀ - ARTÀ KULTURERBE - FAHRRADVERLEIH - VERKEHRSMITTEL - WEBLINKS - BROSCHÜRE UND KARTEN RUNTERLADEN 

 

ROUTENÜBERBLICK

Geografische Lage: zwischen den Städten Manacor und Artà, im Osten der Insel Mallorca.
Dörfer: Manacor, Sant Llorenç des Cardassar, Son Servera and Artà.
Länge: 29 km
Schwierigkeitgrad: leicht
Benutzerprofil
 
Leistungen für Behinderte:  Information nicht erhältlich
Wegbeschaffenheit: verdichtetem Kies (Planum)
 
INFRASTRUKTUR UND DIENSTLEISTUNGEN
Die Strecke ist durchschnittlich 4 Meter breit und verfügt über 6 Ruhezonen mit festen Tischen und Bänken, Radständer und Grünflächezone. Außerdem, sind verschiedene Informtionstafeln über die Xarxa Natura 2000 und die Flora und Fauna des Gebiet entlang der Strecke aufgestellt.
Dienstleistungen am Bahnhöfen
Artà: Handwerkszentrum d'Artà (örtliche Produkte und Kunsthandwerk), Tourist-Information, Informationszentrum des Grüne Weg, verschiedene Fahrradverleihpunkte, Restaurants und Cafeterías.
Sant Llorenç: Parkplatz und Spielplatz
Sant Miquel (Son Carrió): Parkplatz und städtische Park
 
NATURLANDSCHAFT:
Die Via Verde entlang wechselt zwischen Getreideanbau, Nutzgärten und Johannisbrot-, Orangen–, Oliven-, Mandel– und Feigenbäumenanbau und mediterranem Wald mit wilden Ölbäumen, Rosmarin und Mastixstrauch, die typische Landschaft der Serra de Llevant (Bergkette der Ostküste).
Ausserdem, führt die Route in die Nähe der Strände von Cala Millor und Sa Coma, des Naturgebiet Sa Punta de n’Amer und Na Penyal in Sant Llorenç des Cardassar und des Naturpark der Halbinsel Llevant in Artà (6 Km von Bahnhof entfernt).

 

 

DER ZUG NACH ARTÀ

 

Der Bau der Eisenbahnlinie, auf der man mit dem Zug nach Artà gelangt, ist hauptsächlich der Initiative von Rafel Blanes Tolosa (1878-1975) zu verdanken. Die Geschichte der Familie Blanes aus Artà kann man bis zu den Geschwistern Antoni und Montserrat Blanes Juan zurückverfolgen, die im XIX. Jahrhundert in Mayagüez (Puerto Rico) zu Reichtum gelangten. Mit dem in Amerika gemachten Kapital liessen sich die Blanes als neue Grundeigentümer vor Ort nieder und beteiligten sich an anderen Kapitalgesellschaften wie beispielsweise der Eisenbahngesellschaft Mallorcas.

 

Schliesslich wurde das Projekt, das die Eisenbahngesellschaft 1915 ausgearbeitet hatte, mit einem Budget von fast 4,5 Millionen Peseten (27.000€) in Namen von Rafel Blanes in die Tat umgesetzt. Die etwas weniger als 30 Kilometer der Strecke Manacor-Artà wurden im Jahre 1921 eingeweiht. Der Fortschritt war in unser Dorf eingezogen, das war es zumindest, was all diejenigen dachten, die den neuen Bahnhof offiziell eingeweiht hatten. Jedoch wurde die Eisenbahnlinie 1977 endgültig eingestellt. Diverse Unternehmen Artàs fordern schon seit Jahren die erneute Inbetriebnahme dieses wichtigen öffentlichen Transportmittels.

 

 

NATÜRLICHE UMWELT IN ARTÀ

Naturpark der Península del Llevant (etwa 6 Km von dem Bahnhof. Landstr. Ma-3333, Km 4.7 ) . 15 verschiedene Routen 

Eremitage von Betlem (etwa 9,5 Km von Artà. Ecovía. Landstr. Ma-3333) .

Erste christliche Kirche Santa Maria de Bellpuig und Anwesen Bellpuig (etwa 3 Km vom Bahnhoff). 

 

Cala Torta (etwa 11 Km vom Bahnhoff. Ecovía).

Route: Einsame Strände. Zu Fuss von der Cala Torta bis zum S'Arenalet (etwa 5 Km) .  Landstr. nach Cala Torta etwa 11 Km von Bahnhoff .

 

Routen in Colònia de Sant Pere:

Wie kann man hinfahren: Colònia de Sant Pere, 12 Km von Artà. Nimmt die Landstr. C-712 nach Alcúdia und biegt bei km 7 nach rechts ab Landstr. Ma-3331.

Naturgebiet der Strand von Sa Canova und der Fluss von Na Borges. Länge: etwa 2,2 Km von der Feriensiedlung S'Estanyol bis Na Borges  .

Zwischen dem Meer und den Bergen (Colònia de Sant Pere). Länge: etwa 3,5 Km von der Feriensiedlung von Betlem nach Es Caló   (Mountainbike)

Strecke Ermitage von Betlem - Les Cases de Betlem (45 Minuten). 

 

 

ARTÀ KULTURERBE

Stadtrundgang:  

Artà: eine mittelalterlicher Stadt an einer strategische Stelle

Artà wurde über Jahrhunderte der politische, wirtschaftlische und kultische Mittelpunkt der Halbinsel Llevant. Noch heute bestehen die alten traditionellen Bräuche, und der Charakter des südlichen, offenen und lebensfreudigen Dorfes bewahrt blieb. Die bedeutendstenden Sehenwürdigkeiten der Altstadt von Artà, die Sie entlang die Wegroute von dem Bahnhof bis der Festung von Sant Salvador durch die Hauptstraβe in der Fuβgängerzone kennen lernen sind:

1. Bahnhof / 2. Kulturhaus Na Batlessa / 3. Plaça del Conqueridor (Platz des Eroberers) / 4. Cal Marquès / 5. Can Blanes / 6. Sozialzentrum / 7. Rathaus / 8. Stadtmuseum / 9. Posada dels Olors (Altenheim)/ 10. Pfarrkirche / 11. Architektonisches Gelände von Sant Salvador: die ehemals moslemische Almudaina (auf Deutsch Burg) enthält die Festung (als Verteidigungs- und Zufluchtsort zum Schutz gegen die Angriffe der Seeräuber), und beherbergt nun die Kapelle und die Räumlichkeiten der Laienbruder / 12. Franziskanerkloster.

 

Umgebung von Artà:

Naturpark der Península del Llevant, etwa 6 Km von dem Bahnhof. Landstr. Ma-3333, Km 4.7

Talayotische Fundstätte Ses Païsses, etwa 600 Meter von die Greenway neben Artà.

Coves d'Artà (Höhlen von Artà), etwa 13 Km vom Bahnhof. Landstr. 404-2.

Eremitage von Betlem, etwa 9,5 Km von Artà. Landstr. Ma-3333.

Erste christliche Kirche Santa Maria de Bellpuig und Anwesen Bellpuig, etwa 3 Km vom Bahnhoff.

Der Wehrturm (Donjon) Torre de Canyamel des 13. Jhs., etwa 6 Km von Artà Landstr. 404-2. 

Das Schloß von Capdepera, etwa 8 Km von Artà. Landstr. Ma-15.

Gemeindefriedshof, beim Greenway, 1 km von Artà. 

Wochenmarkt: Dienstags

 

Mehr: Basilika von Son Peretó (Landstr. Sant Llorenç-Manacor Ma-15, km 7,5), Museu d'Història und Kirche im Manacor; Festung Sa Punta de n'Amer in Sa Coma (Sant Llorenç des Cardassar)

 

FAHRRADVERLEIH

Manacor:

Bicicletes Sancho: etwa 20 Minutes zu Fuss von dem Bahnhof und der Bushaltstelle nebenan -Linie 411- durch Paseo del Ferrocarril. Die Paseo del Ferrocarril verbindet zur Greenway -Via Verda-. Adresse: Calle Barracar, 107, Tel. 00 34 971551554. www.bicis-sancho.com

Cala Millor:

Ciclos Bon Temps: Adresse: Paseo Marítimo de Cala millor, 14 (neben der Taxistand, Plaza Eureka, oder der Glass Bottom Boat). Greenway-Verbindung über der Radweg zur Son Servera. Jeden Tag von Februar bis November. Tel. 00 34 971813742

Bicicletes Sancho:Adresse: Calle dels Molins, 30 de Cala Millor. Greenway-Verbindung über der Radweg zur Son Servera. Tel. 00 34 971813760. www.bicis-sancho.com

Artà:

Artamove: Adresse: alte Bahnhof, Avenida Costa i Llobera, s/n. Tel. 654399262. jcallarisa@artamove.com. Renta a bike & Bicycle tours

S'Abeurador Rent a Bike: Calle de Josep Melià, 2. (Gegenüber der Obst und Gemüseladen Agromat, Avenida Costa i Llobera, beim Greenway). Tel. 644362664 -todo el día-/ 00 34 971836052. info@artabikes.com. www.artabikes.com. Renta a bike & Bicycle tours

 

VERKEHRSMITTEL

Mit dem Auto:

Vom Stadtzentrum von Manacor, folgen der Paseo del Ferrocarril, im Nordosten der Stadt.

Vom Stadtzentrum Artà, südöstlich von Artà, in dem alten Bahnhof, Avenida Costa i Llobera, s/n

Mit dem Zug:

Bis zum Manacor: Transport Públic de Mallorca. Tren Mallorca, Línea T3, Palma-Manacor. 

Mit dem Bus:

Bis zum Manacor oder Artà: Transport Públic de Mallorca. Línea interurbana 411 Cala Rajada-Palma

Abstand:

Palma - Manacor: 53 Km

Palma - Artà: 75 Km

 

WEBLINKS

Website der Regierung Mallorcas der Via Verda Manacor - Artà

Website der Greenways in Spanien

Website des European Greenways Observatory

Kontakt

Kontakt mit dem Rathaus von Artà, Die mit ( * ) versehenen, rot hervorgehobenen Felder sind obligatorisch.

Zur Vermeidung von automatisch übermittelten Spam-Mails schreiben Sie bitte das Ergebnis der Summe in das Feld Ergebnis, bevor Sie Versenden anklicken

Das Ergebnis von 23 + 22 ist 

Share

Menéame Delicious Tuenti

Kommentare in Twitter

#arta #mallorca

Alle Meldungen ansehen

  • RT @AlternativaArta: @_Stolpersteine_ @AlexRomaguera @La_Directa @MemoriaMallorca A @uhmallorca: "Todo a punto para las piedras de la memor…
    Mittwoch, 12. Dezember 2018
  • RT @COMGEBAL_ET: Te mostramos un #TimeLapse del montaje del puente #Bailey que el Regimiento de Pontoneros y Especialidades de Ingenieros 1…
    Montag, 10. Dezember 2018
  • RT @COMGEBAL_ET: #Video. Después de 8h de trabajo ininterrumpido, tocamos la otra orilla (esto ya empieza a parecerse a un puente), continu…
    Montag, 10. Dezember 2018
  • RT @COMGEBAL_ET: Con el paso del vehículo de alta movilidad táctica (VAMTAC) del Regimiento #Palma 47, queda inaugurado al tráfico puente #…
    Montag, 10. Dezember 2018
  • RT @COMGEBAL_ET: #Video Montando y desplazando hacia el cauce del rio el morro de lanzamiento que nos va a permitir la instalación del pue…
    Sonntag, 9. Dezember 2018
  • RT @COMGEBAL_ET: #Video. Después de 8h de trabajo ininterrumpido, tocamos la otra orilla (esto ya empieza a parecerse a un puente), continu…
    Sonntag, 9. Dezember 2018
  • RT @AlternativaArta: @_Stolpersteine_ @AlexRomaguera @La_Directa @MemoriaMallorca A @uhmallorca: "Todo a punto para las piedras de la memor…
    Sonntag, 9. Dezember 2018
  • RT @EjercitoTierra: #Buenasnoches, el trabajo de los #soldados del #EjércitodeTierra va a permitir montar un puente militar #Bailey en #Art…
    Samstag, 8. Dezember 2018
  • RT @AlternativaArta: @_Stolpersteine_ @AlexRomaguera @La_Directa @MemoriaMallorca A @uhmallorca: "Todo a punto para las piedras de la memor…
    Samstag, 8. Dezember 2018
  • RT @AlternativaArta: @_Stolpersteine_ @AlexRomaguera @La_Directa @MemoriaMallorca A @uhmallorca: "Todo a punto para las piedras de la memor…
    Samstag, 8. Dezember 2018
  • RT @AlternativaArta: @_Stolpersteine_ @AlexRomaguera @La_Directa @MemoriaMallorca A @uhmallorca: "Todo a punto para las piedras de la memor…
    Samstag, 8. Dezember 2018
  • @_Stolpersteine_ @AlexRomaguera @La_Directa @MemoriaMallorca A @uhmallorca: "Todo a punto para las piedras de la me… https://t.co/B20CvOQPtH
    Samstag, 8. Dezember 2018
  • RT @COMGEBAL_ET: Con el paso del vehículo de alta movilidad táctica (VAMTAC) del Regimiento #Palma 47, queda inaugurado al tráfico puente #…
    Freitag, 7. Dezember 2018
  • RT @COMGEBAL_ET: #Buenosdias. Comenzamos traslado hacia #Arta #Mallorca, desde Acuartelamiento Jaime II @EjercitoTierra, #Palma, de todo lo…
    Freitag, 7. Dezember 2018
  • RT @EjercitoTierra: #Buenasnoches, el trabajo de los #soldados del #EjércitodeTierra va a permitir montar un puente militar #Bailey en #Art…
    Freitag, 7. Dezember 2018

Wir empfehlen Ihnen

Sehenswürdigkeiten

Öffnungszeiten

  • Sehenswürdigkeiten
  • Greenway
    Manacor-Artà
  • Unterkunft
  • Naturpark
  • Regionalmuseum
  • Ses Païsses
  • Touristische
    Audio-guide
  • Stadtplan von Artà und Colònia de Sant Pere
  • d'Artà

  • #
  • #
  • #
  • #

Geben Sie die Schlüsselwörter Ihrer Suche ein

Folgen Sie uns zu:

Sprachen:

Plan de competitividad turística. Artà sorprende.