Es Caló

Dies ist eine kleine Bucht, die auf halbem Wege zwischen Punta des Barracar und der Punta des Bufador liegt.

Es Caló

    Colònia de Sant Pere

    Sie ist von ockerfarbigen Steilküsten umgeben, die leicht zum Meer hin geneigt sind. Oben befindet sich ein Kiefernwald mit Unterwald von Palmen und etlichen Opuntien. Und unterhalb, auf dem zerbröckelten Sandstein, wachsen durch dem Einfluss der Weststürme ebenfalls große Kiefern. Zum Südostwind hin befindet sich eine Zone mit hohen Felsen, in der sich Algen ansammeln. Eine vom Sturm sehr mitgenommene Pier, an deren Ende sich früher ein Leuchtturm befand, schützt die Bucht vor den Westwinden. Vor ihrem Bau hatten die Bewohner von Alcúdia dort Vorrichtungen zum Thunfischfang. Die Zufahrt erfolgt über die Urbanisation Betlem. Diese durchqueren wir auf der Hauptstraße bis wir zu einem Steinweg gelangen, wo wir das Auto stehenlassen und den Weg zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf dem an der Küste entlangführenden Weg zurücklegen. Dafür muss man etwa 25 Minuten veranschlagen.

    Lokalisierung

    Kontakt

    Kontakt mit dem Rathaus von Artà, Die mit ( * ) versehenen, rot hervorgehobenen Felder sind obligatorisch.

    Zur Vermeidung von automatisch übermittelten Spam-Mails schreiben Sie bitte das Ergebnis der Summe in das Feld Ergebnis, bevor Sie Versenden anklicken

    Das Ergebnis von 5 + 1 ist 

    Share

    Menéame Delicious Tuenti

    Wir empfehlen Ihnen

    Sehenswürdigkeiten

    Öffnungszeiten

    • Sehenswürdigkeiten
    • Greenway
      Manacor-Artà
    • Unterkunft
    • Naturpark
    • Regionalmuseum
    • Ses Païsses
    • Touristische
      Audio-guide
    • Stadtplan von Artà und Colònia de Sant Pere
    • d'Artà

    Nützliche Adressen

    • #
    • #

    Geben Sie die Schlüsselwörter Ihrer Suche ein

    Folgen Sie uns zu:

    Sprachen:

    Plan de competitividad turística. Artà sorprende.